Lettering mit Masking-Marker

 

Das brauchst du dazu:

Anleitung:

  1. Zeichne ein Layout auf Papier vor und übertrage es auf das Aquarellpapier - oder benutze wie ich ein Leuchtpad, somit hast du keine Bleistiftstriche auf dem Aquarellpapier.
  2. Schreibe mit dem Masking-Marker dein Layout nach und lass es gut trocknen.
  3. Mit dem Wassertankpinsel nimm die Farbe verdünnt auf und vermale rund um die Masking-Marker-Striche die Farbe. Schau, dass du keine Bereiche frei lässt, damit der Effekt zwischen Farbe und Masking-Marker gut sichtbar ist. Achte auch darauf, dass Zwischenräume mit Farbe gefüllt sind.
  4. Vermale die Farbe dann nach außen, so als ob es ein großer Wasserfleck wäre, platziere auch ein paar Spritzpunkte.
  5. Lass die Farbe trocknen.
  6. Rubbel mit dem Finger die Masking-Marker Schrift weg.

Goodie für dich:

 

Du kannst dir die Vorlage für das Lettering downloaden (Rechtsklick auf das Bild):


Kommentare: 0

* Affiliate-/Partner-Link

Alle mit (*) gekennzeichneten Verlinkungen auf meiner Website sind Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme eine klitze-kleine Provision für das von dir gekaufte Produkt.

Damit will ich mich nicht bereichern, dir aber den Weg zum Produkt leichter machen - in dem ich es gleich für dich verlinkt habe ;-)