· 

Kreidelettering auf Holzscheiben

Diese schöne Sommerdekoration ist ganz einfach selbst gemacht und kann auch für andere Anlässe verwendet werden.

Material/Werkzeug:

Schritt für Schritt:

1. Zuerst die Holzscheiben glatt schleifen

mit dem Schleifpapier

2. Die Tafelfarbe gut schütteln oder umrühren.

Es gibt unterschiedliche Arten von Tafelfarbe,

Wasserbasis (Acryl) oder auf Lösungsmittelbasis (Alkydharz).

 

Der Vorteil der Acryl Farbe ist, dass man

die den Pinsel oder etwaige Flecken mit Wasser

und Seife auswaschen kann, der Nachteil ist aber,

dass es sein kann, dass die Kreidestifte nicht so gut

abwischbar sind.

 

Der Vorteil der Harz-Farben ist, dass auf alle Fälle

die Kreidestifte gut wegwischbar sind, Nachteil ist aber, dass

man zum Reinigen der Pinsel chemische Reiniger benötigt.

 

3. Nun wird die Farbe mit einem Pinsel gleichmäßig

auf die Holzscheibe gestrichen, nachdem die Farbe

trocken ist noch eine Schicht der Farbe auftragen.

 

Die Farbe sollte dann mind. 12 Stunden trocken, bevor

sie beschriftet werden kann (Trocknungszeit am Besten

in der Gebrauchsanleitung der Farbe nachlesen).

4. Nach der Trocknungszeit kann die Holzscheibe beliebig

beschriftet werden.

 

Fehler kann man mit einem feuchten Tuch oder einem 

feuchten Wattestäbchen korrigieren.

Alternativ

hatte ich noch eine alte Holzkiste rumstehen, die

ich dann gleich in einem Zug mit gestrichen habe.

1. Dazu hab ich mir den Bereich den ich mit Tafelfarbe

bemalen wollte, mit Malerkreppband abgeklebt.

2. Jetzt kann man großzügig die Tafelfarbe aufstreichen.

Die nächsten Schritte sind die gleichen wie oben, bei den

Holzscheiben beschrieben.

Tipps & Tricks:

Falls die Kreidestifte mal gar nicht vom Untergrund abgehen sollten, gibts ein paar Tricks die man anwenden kann:

z.B. mit einem Topfschwamm und Topfreiniger (alternativ auch Zahnpasta) die Oberfläche vorsichtig reinigen; mit einem Schmutzradierer die Oberfläche reinigen - und wenn gar nichts hilft - die Fläche einfach nochmal überstreichen ;-)


* Affiliate-/Partner-Link

Alle mit (*) gekennzeichneten Verlinkungen auf meiner Website sind Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme eine klitze-kleine Provision für das von dir gekaufte Produkt. Damit will ich mich nicht bereichern, dir aber den Weg zum Produkt leichter machen - in dem ich es gleich für dich verlinkt habe ;-) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0